Westfälische Biographien




Hubert Brüning

Amtsgerichtsrat

in Dringenberg
✝ 30.11.1916

Druckversion der Biographie

Hubert Brüning stammte aus Dringenberg; 1881 bestand er das Abitur am Gymnasium Theodorianum in Paderborn. In Bonn, Marburg und Freiburg studierte er Rechtswissenschaften. 1909 war er Amtsgerichtsrat in Werl. Am 30. November 1916 starb er. Er leitete den Zirkel von 1889 bis 1893; vorher war er schon Consenior.


Zur Person

Konfession: keine Angabe

Quellen

Klaus Zacharias, Lebensbilder - Die Mitglieder des CV-Zirkels AMICITIA zu Paderborn 1884-1996, SH-Verlag

Empfohlene Zitierweise

Klaus Zacharias: Hubert Brüning. In: Westfälische Biographien, hrsg. von Altertumsverein Paderborn und Verein für Geschichte Paderborn. Online-Ausgabe unter http://www.westfälische-biographien.de/biographien/person/317 (Version vom 23.07.2012, abgerufen am 24.06.2021)

Die beteiligten Vereine

Die Westfälische Biographien werden Ihnen präsentiert von:

Neue Biographien

Schauen Sie sich unsere neusten Biographien an...

Weiterführende Informationen

Startpunkte für die tiefere Auseinander-setzung mit der Geschichte Westfalens.