Informationen


Durchsuchen Sie unsere Datenbank


Liborius der Heilige

Der heilige Liborius soll aus einer angesehenen gallischen Familie stammen. Während seines gesamten Lebens bemühte er sich um die Christianisierung der Umgebung von Le Mans. Er errichtete mehrere Landpfarreien und weihte etwa 217 Priester und 184 Diakone. An seinem Sterbebett soll der der hl. Bischof Martin von Tours gewacht haben. Liborius wurde, wie schon der erste Bischof von Le Mans in der Zwölfapostelkirche begraben. Früh wurde an seinem Grab von Heilungen gesprochen. 836 gelangten die Reliquien des hl. Liborius als Schenkung von Le Mans nach Paderborn. Dies war der Anfang der festen Bindung der beiden Städte. Lesen Sie weiter


Altertumsverein Paderborn

1824 als einer der frühesten historischen Vereine Deutschlands gegründet, sind wir ein Verein nicht nur für Historikerinnen und Historiker, sondern für alle, die Interesse an der Westfälischen Geschichte haben... Zur Webseite des Vereins

Verein für Geschichte

Geschehen von gestern ist die Geschichte von heute, Geschehen von heute ist die Geschichte von morgen. Daher geht Geschichte uns alle an... Zur Webseite des Vereins

Heimatverein Paderborn


Die beteiligten Vereine

Die Westfälische Biographien werden Ihnen präsentiert von:

Neue Biographien

Schauen Sie sich unsere neusten Biographien an...

Weiterführende Informationen

Startpunkte für die tiefere Auseinander-setzung mit der Geschichte Westfalens.